DJI Avata Speicherkarten Empfehlungen

DJI Avata Speicherkarten Empfehlung & Ratgeber

Die DJI Avata ist die neueste FPV Drohne von DJI, welche vor allem dank der intuitiven Steuerung überzeugt. Aber auch die Videoqualität ist sehr gut. Die DJI Avata nimmt Videos in 4K mit bis zu 60 FPS und mit einer Video Bitrate von bis zu 150 Mbps auf. Damit diese Daten auch gespeichert werden können, muss beim Kauf einer Speicherkarte auf gute Qualität geachtet werden. Wir verraten Ihnen daher in diesem Ratgeber alles Wichtige über die besten Speicherkarten für die DJI Avata.

Schauen Sie sich auch unseren DJI Avata Produktcheck an.

Die besten Speicherkarten für die DJI Avata

Unter den Speichermedien, insbesondere bei Speicherkarten, hat sich ein Hersteller im Laufe der Jahre zu einem Platzhirsch entwickelt: SanDisk. Persönlich empfehlen wir für die DJI Avata eine SanDisk Extreme Speicherkarte. Mit diesen haben wir im Laufe der Zeit die besten Erfahrungen gesammelt. 

Für welche Größe Sie sich entscheiden, spielt eigentlich keine Rolle, sofern die 256 GB nicht überschritten werden. Dazu später mehr. Sie müssen jedoch auf die Schreibgeschwindigkeit achten, dass diese hoch genug ist. Eine Speicherkarte mit einer Schreibgeschwindigkeit von z.B 30 MB/s ist schlichtweg zu langsam, um 4K Daten schreiben zu können. Das bedeutet, dass die Aufnahmen nicht flüssig sind und somit auch unbrauchbar wären. Achten Sie beim Kauf auf eine U3 Speicherkarte.

TIPP! Kaufen Sie keine zu große Speicherkarte, sondern mehrere kleine (z.B. 64GB). Wechseln Sie die Speicherkarten zwischen den Flügen. Sollte die Drohne einmal abstürzen, so haben Sie wenigstens einen Teil der vorherigen Aufnahmen gesichert.

Lexar Professional 1066x Micro SD Karte 64GB, Speicherkarte...
Unsere Empfehlung
SanDisk Extreme PRO microSDXC UHS-I Speicherkarte 64 GB +...
SanDisk Extreme microSDXC UHS-I Speicherkarte 64 GB +...
-
-
-
Kapazität
64 GB
64 GB
64 GB
Schreibgeschwindigkeit
120 MB/s
90 MB/s
60 MB/s
Lesegeschwindigkeit
160 MB/s
170 MB/s
160 MB/s
Für 4K Video
Lexar Professional 1066x Micro SD Karte 64GB, Speicherkarte...
-
Kapazität
64 GB
Schreibgeschwindigkeit
120 MB/s
Lesegeschwindigkeit
160 MB/s
Für 4K Video
Unsere Empfehlung
SanDisk Extreme PRO microSDXC UHS-I Speicherkarte 64 GB +...
-
Kapazität
64 GB
Schreibgeschwindigkeit
90 MB/s
Lesegeschwindigkeit
170 MB/s
Für 4K Video
SanDisk Extreme microSDXC UHS-I Speicherkarte 64 GB +...
-
Kapazität
64 GB
Schreibgeschwindigkeit
60 MB/s
Lesegeschwindigkeit
160 MB/s
Für 4K Video

Zu allen Speicherkarten Angeboten…

DJI Avata unterstützte Speicherkarten

Die DJI Avata unterstützt micro SD Speicherkarten bis zu einer Größe von 256 GB. Achten Sie beim Kauf aber darauf, dass die Speicherkarte auch schnell genug ist (U3). Mit unserer Auswahl sind Sie aber definitiv auf der sicheren Seite.

TIPP! Kaufen Sie keine No-Name Speicherkarten! Diese werben zwar mit schnellen Schreibgeschwindigkeiten, diese werden jedoch meist nie erreicht. Außerdem gehen diese sehr schnell kaputt. Investieren Sie einmal in eine professionelle, zumal die Preise nicht hoch sind.

DJI Avata Lieferumfang Speicherkarte dabei?

Im Lieferumfang der DJI Avata befindet sich keine Speicherkarte. Die Drohne verfügt über einen 20 GB internen Speicher, welcher jedoch relativ schnell voll sein wird. Zu empfehlen ist das Speichern im internen Speicher nicht. Dieser ist laut unserer Sicht lediglich eine Backup Funktion, falls man die Speicherkarte tatsächlich einmal vergessen sollte. Das Aufnehmen der Daten auf einer separaten SD Karte ist definitiv zu empfehlen.

Für welche DJI Avata Speicherkarte haben Sie sich entschieden? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert